THEATER

Außerschulische Aktivitäten

Theater

Der Theaterworkshop basiert auf alltäglichen Themen der Kinder, ihrer sozialen und emotionalen Entwicklung und kognitiven und motorischen Prozesse. Die Ziele sind für Grundschulkinder also für Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren ausgearbeitet.

Der Workshop ist nicht dazu gedacht, dass die Kinder zum Schauspieler werden, sondern spielend lernen. Durch das Theater wird das Kind spielend eine Verbindung hierzu aufbauen und Basics mitnehmen, falls es sich später einmal intensiver mit der faszinierenden Welt des Schauspiels auseinandersetzen möchte.

Das Kind muss kein Schauspieltalent sein, um Spaß beim Theater zu haben. Es reicht, wenn es sich vergnügen möchte, Freundschaften schließen will, gerne gemeinsam in Gruppen arbeitet und sich gerne Geschichten ausdenkt. Mit all diesen Mitteln werden wir die Fantasie und die Kreativität der Kinder anregen. Etwas sehr wichtiges, gerade in unserer Zeit, das bei dem heutigen Spielzeug viel zu kurz kommt.

Was sind die Ziele dieser Aktivität?

Spezielle Ziele

Weiterentwicklung von Körperlichem Ausdruck, sprachlichem Ausdruck und Kreativität
Wertschätzung der individuellen Arbeit
Zwischenmenschliche Beziehungen fördern
Das Selbstbewusstsein stärken
Wertschätzung im Allgemeinen

Allgemeine Ziele

Das Kind dabei zu unterstützen Eigentständigkeit und Wertschätzung anzueignen und zu festigen.
Es geht darum zu erreichen, das Kind zu sensibilisieren, eigenes Handeln zu reflektieren und die Welt aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten.